TTIP- was steckt dahinter? Vortrag beim GRÜNEN Ortsverband Lauf

VORTRAG

TTIP ist auf allen Kanälen zu hören – doch was steckt eigentlich dahinter? Das wollten die Mitglieder des GRÜNEN Ortsverbands und Interessierte aus Lauf wissen und luden zu einem Informationsvortrag über TTIP am 04. Februar 2015 ein.

TTIP ist das geplante Transatlantische  Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU, das hinter verschlossenen Türen verhandelt wird. Mit am Tisch sitzen einflussreiche Lobbyisten der Wirtschaft sitzen. Gewählte Abgeordnete, die die Interessen der Bürgerinnen und Bürger vertreten können, müssen draußen bleiben.

Was wird verhandelt?

  • Die hohen europäischen Standards im Verbraucherschutz – von Chlorhühnchen bis Hormonfleisch droht Essen in unsere Supermärkte zu kommen, das bisher bei uns verboten ist.
  • Die Gentechnikfreiheit – der Gentechnik wird Tür und Tor geöffnet, insbesondere in Lebensmitteln, aber auch auf unseren Feldern.
  • Die Souveränität des deutschen Rechtsstaats – laut Entwurf des Abkommens sollen Unternehmen Staaten verklagen können, wenn sie ihre Gewinne geschmälert sehen – und zwar bei einem Schiedsgericht außerhalb des Rechtsstaats.

Nicht zuletzt geht es um Transparenz, um Fragen der demokratischen Legitimierung und um Selbstbestimmung unserer Parlamente. Das sind Grundlagen unserer Demokratie, die wir nicht leichtfertig aufgeben dürfen!

Die Informationsveranstaltung bot die Möglichkeit sich über den aktuellen Stand des Abkommens zu informieren und anschließend miteinander ins Gespräch zu kommen.

Weitere ausführliche Informationen finden Sie unter:

http://www.gruene-fraktion-bayern.de/themen/europa-und-foederalismus/europa/csu-pfeift-sorglos-das-lied-internationaler-grosskonzerne

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.