Neujahrsempfang des Rats für Integration und Zuwanderung, Nürnberg

NEUJAHRSEMPFANG

Der Rat für Zuwanderung und Integration Nürnberg lud am 23. Januar 2015 traditionsgemäß zum Neujahrsempfang in den Historischen Rathaussaal ein. Viele Gäste aus politischen, städtischen, ehrenamtlichen Institutionen oder auch aus persönlichem Interesse kamen hier bei einem internationalen Buffet  zum gemeinsamen Kennenlernen und Austausch zusammen.

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Fremdenfeindlichkeit betonte der 2014 neu gewählte Vorsitzende Ilhan Postaloolu, dass Extremisten jeglicher Art keine Chance haben und dass niemand das Recht habe, einen anderen Menschen aufgrund seiner Herkunft, seines Äusseren oder seiner Meinung zu verfolgen, zu foltern oder gar zu töten. Unter zustimmenden Beifall plädierte er im Namen des Integrationsrats für ein friedliches „Miteinander in Vielfalt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.