Verlagerung der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege nach Pegnitz

SCHRIFTLICHE ANFRAGE

Anfang März 2015 hat die Bayerische Staatsregierung ihre Pläne zur anstehenden Behördenverlagerung bekannt gegeben. Unter anderem soll dabei der Fachbereich Rechtspflege der dem Justizministerium angegliederte Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege von seinem aktuellen Sitz in Straubing ins oberfränkische Pegnitz verlagert werden. Die hochschulpolitische Sprecherin Verena Osgyan begrüßt diese Verlagerung und nahm die Ankündigung zum Anlass, mittels einer Schriftlichen Anfrage die Details der Planungen zu erfragen.

Den Volltext der Schriftlichen Anfrage zur Behördenverlagerung  mit der Antwort der Staatsregierung finden Sie hier:
Schriftliche Anfrage zur Behördenverlagerung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.